Zwei Verletzte bei Zimmerbrand in Trier

1793
Werbung

Trier. Am Sonntag um 20:52 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Pluwigerstraße nach Trier- Kürenz alarmiert.

Vorort stieg Rauch aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in dem mehr als 70 Bewohner gemeldet sind.

Nach Angaben der Feuerwehr, kam es aus bislang ungeklärten Gründen, in einem Badezimmer zu einem Zimmerbrand. Unter schwerem Atemschutz, konnte das Feuer schließlich gelöscht werden. Die betroffene Wohnung und weitere Mietparteien mussten mit einem Überdrucklüfter rauchfrei geblasen werden. Starker Rauch hatte sich ausgebreitet.

Zwei Bewohner der Wohnung, in dem das Feuer ausgebrochen ist, mussten mit Rauchgas Verletzungen in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert werden.

Während der Rettungs- und Löscharbeiten war die Pluwigerstraße für den Verkehr gesperrt.

Im Einsatz werden waren mehr als 30 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Trier Wache 1 und 2, der Löschzug Kürenz, zwei Rettungswagen und der Notarzt Ehrang, sowie die Polizei mit mehreren Streifenwagen.

(Blaes)

Werbung