Zwei Verletzte bei schwerem Unfall auf L 134 bei Körrig

8776
Werbung

Körrig/L134 Laut Polizei kam gegen 16.20 Uhr kam es auf der auf der Kreuzung der L134 Rommelfangen – Körrig zu einem schwerem Verkehrsunfall. Ein aus Rommelfagen kommender PKW Fahrer wollte die L134 in Richtung Körrig überqueren und erfasste dabei mit voller Wucht den Vorfahrtsberechtigten 44- jährigen Fahrzeugführer aus Richtung Wincheringen kommend. Bei dem Zusammenstoß wurde der Unfallverursacher schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus geflogen. Der 44-jährige im zweiten Auto wurde zum Glück nur leicht verletzt. Die L134 musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt werden, der Verkehr wurde umgeleitet. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, die Schadenshöhe wird auf rund 20.000 € geschätzt. Im Einsatz war der Rettungswagen aus Perl, die Rettungswache aus Konz und der ADAC Rettungshubschrauber Christoph 10 aus Wittlich, sowie die Polizeiinspektion Saarburg.

Werbung