Transporter rast auf Stauende auf A1, Vollsperrung

4465
Werbung

Am heutigen Morgen gg. 09.00 Uhr wurde die Polizeiautobahnstation Schweich über einen Unfall vor der Abfahrt Mehring mit mehreren Fahrzeugen auf der BAB 1  in Fahrtrichtung Koblenz  vor der dortigen Baustelle informiert.  Vor dem Baustellenbereich hatte sich aufgrund dieser ein Rückstau gebildet. Die PKW-Fahrerin bremste  ihr Fahrzeug daher ab. Während dieses Abbremsens fuhr der Transporter nach Zeugenangaben nahezu ungebremst in den PKW. Der PKW wurde auf die Standspur geschleudert. Die Fahrerin des PKW wurde dabei leicht verletzt und in ein Trierer Krankenhaus verbracht.  Der Fahrer des Transporters  wurde ebenfalls leicht verletzt in ein Trierer Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Aufgrund des Einsatzes des Rettungshubschraubers  war die Autobahn  zeitweise voll gesperrt.  Es kam zu einem ca. 4 km langen Rückstau.

Im Einsatz waren neben Polizei und Rettungsdienst außerdem die FFW Schweich und die Autobahnmeisterei Schweich.

Werbung