Sechs Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall auf A1 bei Reinsfeld

4472
Werbung

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Montag gegen 19.15 Uhr auf der Autobahn wurden alle sechs Insassen/-innen der beiden beteiligten Pkw verletzt.

Nach Polizeiangaben befuhr die 36-Jährige Fahrerin eines Kleinwagens die A 1 in Höhe von Reinsfeld in Fahrtrichtung Koblenz und scherte nach links
auf die Überholspur aus. Dabei übersah sie offensichtlich einen nachfolgenden BMW-Fahrer, so dass es zur Kollision kam.

Die fünf Insassen/-innen des ausscherenden, darunter drei Minderjährige zwischen 13 und 17 Jahren, und der 59-Jährige Fahrer des auffahrenden Fahrzeug

wurden verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.
Nach derzeitigen Informationen wurden jedoch keine schweren Verletzungen davon getragen.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 €.

Im Einsatz waren mehrere Notärzte, 5 Krankenwagen, die FFW Hermeskeil sowie zwei Polizeistreifen.

Nach Bergung der beiden Unfallfahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen konnte der Verkehr gegen 21.00 Uhr wieder ungehindert fließen.

Werbung