Schwerer Verkehrsunfall durch Wildschwein

2465
Werbung

Am Samstagnachmittag kam es auf der L 9 zwischen Altscheid und Philippsweiler zu einem schweren Verkehrsunfall, der durch ein Wildschein verursacht wurde.

Das ca. 70 kg schwere Wildtier wechselte unmittelbar vor einem heranfahrenden Motorrad die Fahrbahn. Der Zweiradfahrer konnte nicht mehr ausweichen, erfasste das Tier und stürzte dadurch. Er zog sich dabei schwere, aber nicht lebensgefährliche, Verletzungen zu. Der 54 jährige Mann aus den Niederlanden wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.

Das Wildschwein verendete durch den Zusammenstoß; an dem Motorrad entstand ein mittlerer Sachschaden.

Werbung