Schwerer Motorradunfall auf L145 Kenn

5786
Werbung
Werbung

Kenn. Am Sonntag, 03.06.2018, gegen 20:15 Uhr, ereignete sich auf der L 145, zwischen den Ortschaften Kenn und Schweich, ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw sowie ein Motorrad beteiligt waren.  Der 44 jährige PKW Fahrer befuhr die Landstraße aus Richtung Kenn kommend in Richtung Schweich. Hinter ihm fuhr der 30 jährige Motorradfahrer. Im weiteren Streckenverlauf bog der Pkw nach links in einen Feldweg ab, während der Motorradfahrer diesen überholte. Es kam zum  Zusammenstoß beider Fahrzeuge – das Motorrad kollidierte mit der Fahrerseite des Pkw und kam zu Fall. Der Fahrer verletzte sich durch den Sturz schwer und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Der Fahrer des Pkw sowie dessen drei Mitfahrer wurden ebenfalls zur Beobachtung in ein Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 9000 Euro.

Die L 145 musste für die Aufnahme des Verkehrsunfalls für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.

Im Einsatz waren 3  Rettungswagen, ein Notarzt,  die freiwillige Feuerwehr Kenn, der Wehrleiter der VG Schweich sowie die Polizei Schweich.

Werbung