Schwerer Brandstiftung an Blitzeranhänger auf A1

5825
Werbung

Salmtal. Am frühen Mittwochmorgen wurde die Polizei und Feuerwehr auf den Parkplatz Pohlbach auf der BAB 1 Trier Richtung Wittlich Höhe Salmtal gerufen. Hier gilt 100 kmh. Vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer meldeten einen brennenden Blitzeranhänger. Diese Sachlage konnte vor Ort von den Einsatzkräften bestätigt werden.An zwei Stellen wurde ein Brandbeschleuniger auf bzw. an den Trailer geschüttet und angezündet. Die Feuerwehr löschte größtenteils den Anhänger ab. Aufgrund der Spurensicherung, wurde jedoch darauf verzichtet, Glutnester im Inneren abzulöschen. Hier geht die Polizei von einer schweren vorsätzlichen Brandstiftung aus. Die Spurensicherung hatte noch am frühen Morgen ihre Arbeit auf dem Parkplatz aufgenommen. Parkende LKW- Fahrer wurden befragt. Der Anhänger wurde sichergestellt und ist nicht mehr einsatzbereit. Der Schaden liegt im hohen fünfstelligen Bereich.
Im Einsatz war die FEZ Salmtal, der Wehrleiter Wittlich- Land, die Feuerwehr Hetzerath, die Autobahnpolizei Schweich und die Kriminalpolizei Trier.

Die Polizeiautobahnstation Schweich bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 06502/91650 oder der E-Mail Adresse pastschweich@polizei.rlp.de zu melden.

(Blaes)

Werbung