Ohne Führerschein und mit geklauten Kennzeichen unterwegs

1594
Werbung

Schönecken (ots) – Beamte der Schutzpolizeiinspektion Prüm kontrollierten in der Nacht von Montag, 07. Januar, auf Dienstag in der Ortslage Schönecken einen blauen Audi A3. Schnell stellte sich heraus, dass der Fahrer keinen Führerschein besaß. Übrigens genauso wie der Eigentümer des Fahrzeugs, welcher auf dem Beifahrersitz saß.
Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen nicht zu dem Fahrzeug gehörten. Ermittlungen ergaben, dass die Zulassungstafeln in den letzten Tagen in Bitburg an einem geparkten Fahrzeug abgeschraubt worden waren. Der Eigentümer des Fahrzeugs hatte den Verlust bis dato noch gar nicht bemerkt.
Gegen die beiden Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls von Kennzeichen, Urkundenfälschung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis bzw. Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Fahrens ohne Versicherungsschutzes eingeleitet.
Da der Eigentümer des Fahrzeugs bereits einschlägig in Erscheinung getreten war, wurde zudem das Fahrzeug zur Vorbereitung der Einziehung sichergestellt.

(Blaes)

Werbung