Luxemburgerin kracht in Serrig gegen Hauswand

2097
Werbung

Trier (ots)Am Mittwoch, den 13.03.2019, wurde der Polizei Saarburg in Serrig ein Verkehrsunfall gemeldet, bei der die Unfallverursacherin mit ihrem Pkw frontal gegen eine Hauswand fuhr. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme konnte bis dato die Unfallursache noch nicht abschließend geklärt werden. Die 31-jährige Luxemburgerin wurde durch den Notarzt des Air Rescue Hubschrauber aus Luxemburg medizinisch erstversorgt und anschließend leicht verletzt mittels Rettungswagen ins Kreiskrankenhaus Saarburg verbracht. Es entstand ein Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei in Saarburg 06581-9155-0.

Werbung