Kurzmeldungen aus der Region vom 11.05.19

4131
Werbung

WITTLICH. Am frühen Samstagmorgen gegen 2:50 Uhr kam es in der Straße „Bergweilerweg“ in Wittlich zu einem Zimmerbrand.
Eine Nachbarin hatte die Feuerwehr alarmiert, nachdem sie bemerkte, dass Rauch aus einem Einfamilienhaus drang.
Bei Eintreffen der Feuerwehr befand sich noch eine Person im Gebäude. Diese wurden von den ersteintreffenden Einsatzkräften gerettet. Mit leichten Verletzungen kam dieser in ein Krankenhaus. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Das stark verrauchte Gebäude wurde mit einem Lüfter rauchfrei geblasen.
Im Einsatz waren die Feuerwehr Wittlich, das DRK Wittlich mit RTW und Notarzt, der Malteser Hilfsdienst Wittlich und die Polizei.


TRIER. Am Samstagmorgen gegen 10.44 Uhr kam es zu einem Unfall auf der Konrad Adenauer Brücke. Aus bislang ungeklärten Gründen befuhr ein Auto die Brücke von der Stadt kommend in Richtung Trier Euren. Kurz vor den Moselauen überschlug dieser sich. Die beiden Insassen im Auto wurden nur leicht Verletzt. Beide Personen wurden ins Krankenhaus gebracht. An dem Fahrzeug entstand erheblicher Schaden. Es kam zu großen Behinderungen im Verkehr. Im Einsatz war die Polizeiinspektion und die Berufsfeuerwehr Trier Wache eins und zwei.


BUTZWEILER. Am Samstagnachmittag gegen 14.25 Uhr kam es auf K 24 von Trier – Biewer in Richtung Butzweiler zu einem Unfall. Während ein Auto die Strecke befuhr stürzten wegen des aufgeweichten Bodens mehrere Bäume auf die Kreisstraße. Das Auto wurde von Ästen getroffen, der Fahrer blieb unverletzt. Einsatzkräfte der Feuerwehr und des LBM räumten die Kreisstraße wieder frei. An dem Fahrzeug entstand nur leichter Sachschaden. Im Einsatz war die Feuerwehr Butzweiler und Newel.

Werbung