Hoher Sachschaden bei Küchenbrand in Rachtig, Bewohnerin verletzt

4158
Werbung

Zeltingen- Rachtig. Zu einem Wohnungsbrand wurde die Feuerwehr am Sonntagmittag gegen 16:45 Uhr in die Deutschherrenstraße nach Rachtig alarmiert.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stieg eine große Rauchsäule aus den Fenstern aus. Unter Atemschutz gingen die Einsatzkräfte in das Gebäude, um den Brand zu lokalisieren und zu löschen. Es stellte sich heraus das eine Küche in Brand geraten ist.

Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Jedoch entstand ein großer Sachschaden. Nachdem der Brand gelöscht war, wurden die verbrannten Küchenteile ins Freie gebracht und erneut abgelöscht. Das Haus wurde mit einem Überdrucklüfter belüftet.

Die Bewohner erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand hoher Sachschaden in dem Wohnhaus. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, stand zunächst nicht fest.

Während des Einsatzes kam zu Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz war die Feuerwehr aus Zeltingen- Rachtig und Bernkastel- Kues. Zudem das DRK mit einem Rettungswagen und die Polizei.

Werbung