Höhenbegrenzung bei Wiltingen völlig zerstört

4025
Werbung

Erneut wurde am 11.07.2018 gegen 21:30 Uhr die Höhenbegrenzungseinrichtung auf der K 133 in Höhe der Ortslage Wiltingen durch einen unbekannten Fahrzeugführer beschädigt.

Die Höhenbegrenzung, welche das weitere Befahren der K 133 in Richtung Konz auf Grund der Engstellen der „Wiltinger Kupp“ für Fahrzeuge mit einer Höhe über 2,1 m verhindern soll, wurde hierbei völlig zerstört.

Die Straßenmeisterei Saarburg geht von einem Sachschaden von mehreren Tausend Euro aus.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizei Saarburg, Tel: 06581-91550 oder per Fax: 06581-915550.

(Userbild, vielen Dank)

Werbung