Fahrradunfall auf Fahrradweg zwischen Mandern und Zerf

1917
Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei
Werbung

Am 11.08.2017 gegen 15.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern auf dem Radweg zwischen den Ortschaften Zerf und Mandern. Der männliche Unfallverursacher befuhr mit seinem Trekkingfahrrad aus Richtung Mandern kommend den Fahrradweg linksseitig. Der entgegenkommende Mountainbike-Fahrer wich aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Durch das Manöver stürzte er. Zusätzlich zu entstandenen Sachschäden verletzte er sich leicht. Der Unfallverursacher entfernte sich in Fahrtrichtung Mandern.

Zeugen des Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Hermeskeil in Verbindung zu setzten.
06503/91510.

Werbung