Erhebliche Schäden nach Kaminbrand in der Eifel

1983
Werbung

Am Mittwoch, den 10.10.2018, kam es gegen 15.45 Uhr in Bleialf, Auwer Straße, zu einem Kaminbrand.

Im Kamin entzündete sich vermutlich Glanz-Ruß. Durch die Hitzeentwicklung kommt es zu einer Brandentwicklung in einem Zimmer und starker Rauchentwicklung.

Personen werden nicht verletzt.

Durch den Brand und den Qualm entsteht ein erheblicher Gebäudeschaden, der noch nicht genau beziffert werden kann.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Prüm und Bleialf mit insgesamt etwa 25 Einsatzkräften, das DRK und die Polizei Prüm.

Werbung