Brand einer land-oder forstwirtschaftlichen Zugmaschine

2939
Werbung

Bengel. Am 10.05.2017, gegen 14.30 Uhr, kam es im Kondelwald, Gemarkung Bengel zum Brand einer Zugmaschine.

Der 28-jährige Fahrer der Zugmaschine fräste eine Waldwiese, als er plötzlich Flammenbildung unterhalb der Fahrerkabine feststellte.

Da er sich in unzugänglichem Waldgebiet befand, fuhr er noch ca. 500m weiter an eine besser zugängliche Stelle.

Das Fahrzeug brannte vollständig aus.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte ein Waldbrand verhindert werden.

 

Im Einsatz waren 35 Wehrleute der VG Traben-Trarbach und Kräfte der FW Wittlich.

 

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 80.000 – 100.000 Euro.

 

Werbung