79jähriger nach leichtem Unfall nun lebensgefährlich verletzt

4219
Werbung

Dodenburg – Bereits am gestrigen Freitag muss ein 79jähriger Pkw-Fahrer aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich in der Gemarkung Dodenburg auf einem unbefestigten Feldweg leicht verunfallt sein. Möglicherweise beim Wenden auf dem aufgeweichten Untergrund rutschte der Pkw ca. 5 m rückwärts eine Böschung hinab und kam an einem Baum zum Stehen. Der Fahrer stieg aus und kam im Nahbereich hinter seinem Fahrzeug vermutlich zu Fall und konnte aus eigener Kraft nicht mehr aufstehen. Erst am Samstag, 01.12.2018, nachmittags, wurde der mittlerweile bewusstlose und stark unterkühlte Mann durch Spaziergänger aufgefunden. Im Einsatz waren die Feuerwehren der umliegenden Ortschaften, der Rettungshubschrauber, ein Notarzt sowie die Polizei Wittlich.

(Polizei )

Werbung