24- jähriger überschlagt sich mit Auto auf B51

6566
Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei
Werbung

Am 30.06.2018 befuhr ein 24-jähriger Mann aus dem Kreis Merzig gegen 01:40 Uhr mit seinem PKW der Marke Peugeot die B 51 aus Saarburg kommend in Richtung Serrig.

Vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit und alkoholischer Beeinflussung des jungen Mannes geriet dieser in einer Rechtskurve

ins Schleudern, kollidierte mit der Leitplanke und kam schließlich nach einem Überschlag auf dem Fahrzeugdach in einem Straßengraben zum Stehen.

Laut Zeugenangaben half ihm eine Gruppe von Männern beim Verlassen des total beschädigten Fahrzeugs.

Der Fahrer wurde durch den Unfall verletzt und musste mittels Rettungswagen vorsorglich in ein Trierer Krankenhaus verbracht werden. Dort wurde ihm

eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 3000€, an der Leitplanke ein Schaden von ca. 1000€.

Im Einsatz befand sich neben dem DRK und Notarzt aus Saarburg, die Freiwilligen Feuerwehren aus Saarburg, Beurig und Serrig. (Polizei)

Werbung