Vollsperrung wegen Erdrutsch in Wasserbillig, viele Deutsche sind betroffen

0
10062

Wasserbillig/Langsur. Deutsch- Luxemburgische Pendler haben es im Moment schwer. Auf der N10 zwischen Wasserbillig und der Autobahnabfahrt Trier /Luxemburg kam es nach den starken und langanhaltenden Regenfällen zu einem großen Hang und – Erdrutsch . Große Geröllmassen haben Bäume mitgerissen und diese auf die viel befahrene Straße stürzen lassen. Ein vorhandener Hangschutz hat die schweren Erdmassen aufhalten können. Große Steine und jede Menge Erdmassen haben sich in Bewegung gesetzt und sind den Hang hinunter. Viele deutsche nutzen Tag für Tag diese Verbindungsstrecke. Sicherheitsbehörden haben die N10 bis auf weiteres voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.