Update: Trier- Ehrang. Weltkriegsbombe wird am Sonntag entschärft, hier alle Infos (14 Bilder)

0
11351

Arbeiter legen bei Baugrabungen in der Heinestraße eine zweieinhalb Zentner schwere Bombe frei. Entscheidung über Entschärfung fällt morgen.

Nachdem der verantwortliche Bauleiter die Polizei heute um kurz nach zwölf Uhr über den Fund der Bombe informierte, wurde die Baustelle unmittelbar gesperrt und der Fundort durch die Polizei und die Berufsfeuerwehr Trier gesichert.

Der hinzugezogene Kampfmittelräumdienst bestätigte den Verdacht und wird sich um die Entschärfung und den Abtransport kümmern.

Bis dahin wird die Bombe, von der zurzeit keine Gefahr für die Anwohner und die umliegenden Gebäude ausgeht, durch Einsatzkräfte der Polizei bewacht.

Die Entschärfung des Blindgängers ist für Sonntagmorgen, 27. August, geplant. Alle Bewohner in einem Umkreis von 300 Metern um den Fundort müssen ihre Wohnungen am Sonntag bis spätestens 9 Uhr verlassen. Die Stadt geht nach einem Abgleich mit dem Melderegister von circa 800 Personen aus. Alle Betroffenen werden über die Medien und über Flugblätter informiert. Für Personen, die nicht bei Freunden oder Verwandten unterkommen können oder keinen ausgedehnten Ausflug unternehmen möchten, steht im Friedrich-Spee-Gymnasium, Mäusheckerweg 1, ab 8 Uhr morgens eine Notunterkunft bereit.

Die Bahnlinien Trier-Wittlich-Koblenz und Trier-Gerolstein-Köln werden im betroffenen Bereich für die Dauer der Entschärfung ebenfalls gesperrt.

Der Kampfmittelräumdienst fängt mit der Entschärfung an, sobald er von den Einsatzkräften die Meldung erhält, dass die betroffene Zone evakuiert ist. Dies wird voraussichtlich gegen 10 Uhr sei. Die Experten gehen davon aus, dass die Entschärfung etwa eine halbe Stunde Zeit benötigt. Sobald der Kampfmittelräumdienst Entwarnung gibt, können die Anwohner wieder zurück in ihre Wohnungen.

Die Stadt bittet alle Anwohner um Verständnis.

Die Liste der von der Evakuierung betroffenen Straßen und Hausnummern (siehe auch rechts unter Downloads):

  • Breitenbachstraße: komplett
  • Lindenplatz: komplett
  • Heinestraße: komplett
  • Mittelplatz: komplett
  • Drosselweg: komplett
  • Schulstraße: 1-19 ungerade, 2-16 gerade
  • Ehrangerstraße: 137-174 und 70-28
  • Mosaikstraße: komplett
  • Tonstraße: komplett
  • Eduard-Beckingstraße: 4 und 6
  • Auf dem Adler: 19+25+31+33

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie ihr Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein