Industriebrand: Schrottabfälle brennen in Lagerhalle

0
4449
Werbung

Trier. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 3:19 Uhr wurde die Feuerwehr nach Trier Ehrang zum Hafen in die Straße Ostkai zu einem Industriebrand alarmiert.

In einem Schrottverarbeitenden Betrieb, bei dem es schon mehrfach in den vergangenen Monaten brannte, stand abermals ein Schrottberg, in einer Halle, in Flammen.

Mit Hilfe eines Baggers musste ein Schrottberg, der vor dem brennenden Schrotthaufen lagerte, umgelagert werden. So wurde verhindert dass dieser ebenfalls in Brand gerät und die Einsatzkräfte leichter an den Brandherd heran kamen. Die Feuerwehr konnte ein großes Ausbreiten der Flammen verhindern, brauchte jedoch mehrere Stunden bis der Einsatz beendet werden konnte.

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Trier Wache 1 und 2 sowie die Polizei.

Werbung