Enkirch: Traktor stürzt 200 Meter Weinberg hinunter, 16 jähriger Fahrer in Lebensgefahr

0
10661

Am Abend des 10.06.2017, gegen 20.34 Uhr, meldeten mehrere Zeugen einen Traktor, der völlig zerstört auf der B 53 zwischen Enkirch und Traben-Trarbach auf der Fahrbahn lag.

Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass  drei Jugendliche einen Wirtschaftsweg, ca. 200 m oberhalb eines steilen Weinberges, mit einem Traktor befuhren. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrer die Kontrolle über das Gefährt und fuhr nahezu ungebremst talwärts den Weinberg hinab. Hier überschlug dieser sich mehrfach und kam  erst wieder auf der B53 zum Stehen.

Zwei Jugendliche konnten sich zuvor durch einen Sprung von dem Traktor retten. Sie wurden nur leicht verletzt. Der 16 jährige Fahrer selbst stürzte jedoch mit dem Traktor ab und verletzte sich hierbei schwer. Er wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen  mit dem Rettungshubschraubers in ein Krankenhaus verbracht.

Die Bundesstraße 53 musste kurzfristig gesperrt werden. Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren aus Kröv und Traben-Trarbach, Rettungshubschrauber, Notarzt, Straßenmeisterei Wittlich.

(Bild: Polizei)

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie ihr Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein