Brutaler Raubüberfall in Hermeskeil am Pfingstmontag, Polizei sucht weiterhin Zeugen

0
2109
Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei

Opfer eines brutalen Raubüberfalls, wie bereits berichtet, wurde am Pfingstmontag, gegen 06.25 Uhr, ein junger Mann im Bereich der Josef-Krebs-Straße in Hermeskeil.

Zwischenzeitlich wurde durch Zeugenhinweise bekannt, dass sich im Bereich des wenige Meter entfernten Busbahnhofes am Donatusplatz eine größere Personengruppe zum Tatzeitpunkt aufhielt. Die Ermittler können nicht ausschließen, dass das bisher unbekannte „Räubertrio“ bei seiner Flucht durch diese wahrgenommen wurde.

Die Polizei Hermeskeil bittet diese möglichen Zeugen um Kontaktaufnahme unter Tel. 06503/9151-0.

(Polizei)