Auto landet auf B268 Zerf im Graben

0
4058

Kurz vor 18.00 Uhr befuhr ein 35 jähriger aus dem Kreis Trier-Saarburg die B268 Richtung Kreisel Zerf.

In einer langgezogenen Linkskurve kurz vor Oberzerf geriet der Opel Astra auf den rechten unbefestigten Fahrbahnrand, befuhr diesen circa 200 Meter und schleuderte auf die linke Fahrbahnseite. Hier überschlug sich das Fahrzeug und kam Kopfüber in dem wasserführenden Graben zum Stillstand. Der leichtverletzte Fahrer wurde mit dem Rettungswagen in ein nahe gelegendes Krankenhaus verbracht. Die B268 war kurzzeitig voll gesperrt. Nach den Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Die Unfallursache konnte noch nicht abschließend beantwortet werden.

Im Einsatz war die FEZ und Wehrleitung VG Kell am See, die Feuerwehren Zerf und Greimerath. Ffw Hentern und Mandern konnten den Einsatz abbrechen. Der Rettungswagen aus Saarburg sowie die Polizeiinspektion Saarburg.

(Quelle: Saar- Mosel- News. Danke!)