Auto überschlägt sich auf A1

0
5430
Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei
Werbung

Am Sonntag, den 18.06.2017 gegen 14:51 Uhr kam es auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Koblenz kurz vor dem Parkplatz Udler zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 39-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen geriet aus bislang ungeklärten Gründen ins Schleudern und prallte zunächst gegen die Mittelschutzplanke. Von dieser wurde er abgewiesen und fuhr quer über beide Fahrstreifen in den Hang rechtsseitig der Fahrbahn. Daraufhin überschlug sich der PKW und kam auf dem Dach liegend auf dem Standstreifen zum Stehen.

Der Fahrer und seine zweijährige Tochter wurden zwar zunächst ins Krankenhaus nach Daun verbracht, blieben jedoch beide unverletzt.

Die Fahrbahn wurde durch die Feuerwehren Wallscheid und Laufeld für circa 45 Minuten voll gesperrt.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr der Rettungsdienst mit einem RTW und ein Rettungshubschrauber.

Am verunfallten PKW entstand Totalschaden.

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie ihr Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein