Auto kommt bei Hetzerath von Fahrbahn ab und reißt Verkehrsschild mit Betonhalterung um

0
2779
Werbung

Hetzerath/ Föhren.Ein Autofahrer kam am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr auf der Kreisstraße 39 zwischen Hetzerath (Kreis Bernkastel – Wittlich) und Naurath (Eifel) mit seinem Fahrzeug von der Straße ab, riss eine Verkehrstafel um und kam nach 15 Metern total zertrümmert mit dem Peugeot zum stehen. Der Fahrer des PKW ,war laut Polizei, von Hetzerath kommend, aus noch ungeklärten Gründen, in einer Linkskurve nach rechts geraten. Sein Auto rutschte erst in einen Graben und überrollte die Verkehrsschild samt Betonhalterung aus dem Boden. Der Fahrer sei dabei verletzt worden und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.

Im Einsatz war die FEZ Salmtal und Wehrleiter Wittlich – Land. Die Feuerwehr Hetzerath, das DRK Ehrang mit Notarzt und die Polizei. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten blieb die K39 für circa eine Stunde voll gesperrt.

Werbung