20 jährige bei Unfall auf B 257 Wolsfeld schwer verletzt, 1,5 Stunden Vollsperrung

0
3342
Werbung

Wolsfeld. Am Sonntag ereignete sich gegen 18.20 Uhr auf der B 257 in Höhe der Abfahrt Wolsfeld-Nord ein Verkehrsunfall.

Die Fahrerin eines Ford Fiesta fuhr auf die B 257 in Richtung Bitburg auf und kollidierte dabei mit einem aus Richtung Bitburg kommenden 3er BMW. Durch den Zusammenstoß wurde der Ford Fiesta auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs geschleudert und prallte dort gegen einen in Richtung Bitburg fahrenden PKW Audi.

Die 20-jährige Fahrerin des Ford Fiesta wurde schwer verletzt durch das DRK in ein Krankenhaus gebracht. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden.

Die B 257 war bis 19.40 Uhr in beide Richtungen gesperrt.

An der Unfallstelle befanden sich Feuerwehrkräfte der Stadt Bitburg sowie aus dem Bereich der VG Bitburger Land im Einsatz.

Werbung