10 Verletzte bei Wohnungsbrand in Traben-Trarbach

0
1277

Am 02.04.2018, gegen 10.00 Uhr, wurde die Feuerwehr Traben-Trarbach über einen Brand eines Mehrfamilienhauses in Traben-Trarbach in der Brunnenstraße  informiert. Durch das schnelle Eingreifen eines aufmerksamen Nachbars wurde der Brand durch diesen im Erdgeschoss gelöscht.

Nur kurz später trafen die Feuerwehren von Traben und Trarbach mit zahlreichen Kräften an dem Haus ein. Hier gelang es den Feuerwehrleuten mehrere Bewohner aus den stark verqualmten Obergeschossen des Hauses zu retten. Während sich der Brandschaden nur auf einen vierstelligen Bereich belief, mussten insgesamt zehn Personen ärztlich versorgt werden. Fünf dieser Personen konnten nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus in Wittlich wieder entlassen werden. Neben der Feuerwehr und der Polizei waren noch zwei Notärzte und vier Rettungswagen im Einsatz. Die Brandursache wird in naher Zukunft durch die Kriminalpolizei untersucht.